Wer ist das Faselwesen?

Faselwesen, das: menschlich, überwiegend weiblich, medientechnisch ausgebildet, wortakrobatisch versiert, textsicher, bisweilen verträumt. Erzählstimme.

Mehr-oder-weniger-Wahlmünchnerin, stets auf der Suche nach Ruhe. Nachteule. Höflicher Hang zur Dramatik.

 

Ich schreibe und veröffentliche aktuell als Julia K. Hilgenberg, J. A. Dietrich und Sascha Ziffer.

 


Social Media & Co

Kommunikativ: #Autorenleben, #Schreiballtag, #Satzbaustelle und #KichernImKorrektorat auf Twitter, Instagram und (ferner) auf Facebook

Produktiv, prokrastinativ & verspielt: #Nachtschreiben und #Buchdinge (und Jonglage!) auf Twitch

Kreativ: Faselwesens Textecke (PAUSIERT) auf Patreon und Steady


Interviews

Interview (vom 14.05.2021) auf dem Blog "Das Bambusblatt": https://dasbambusblatt.home.blog/2021/05/14/interviewrunde-2-julia-k-hilgenberg-autorin/

 

Kurzinterview "Die verflixten 7 Fragen" auf der Autorenseite der Wortfiliale: https://www.die-wortfiliale.de/julia-k-hilgenberg.html

 



Autorenvita

Julia K. Hilgenberg wurde 1987 in Frankfurt am Main geboren und hat sich nach dem Abitur kopfüber in den deutschen Medienzirkus gestürzt. Nach rund zwölf Jahren Film & Fernsehen und drei eigenen Büchern hat sie ihren Job als Technikerin schließlich an den Nagel gehängt und das Schreiben zu ihrem Beruf erklärt.
Sie lebt derzeit in München und arbeitet als freie Autorin, Lektorin, Korrektorin und Ghostwriterin.
Wenn sie nicht gerade mit Worten oder Dingen jongliert, durchstreift sie die bayerischen Wälder, liefert sich online virtuelle Schlachten oder genießt Tee und Kekse bei einem guten Film.